Image

Herzlich Willkommen auf der Webseite
des Wiesbadener Minicar Clubs e.V.

Der Vorstand möchte euch heute ein kleines Update geben, wie wir mit der Anmelderegelung verfahren und wie der Trainingsbetrieb stattfinden darf.

Wir haben nun einige Zeit Erfahrungen sammeln können und es klappt sehr gut.
Bitte nutzt weiterhin den Kontakt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wer sich z.B. über Hans meldet kann das auch tun, nur geht es dadurch nicht schneller, es wird nur umständlicher.

Auf eine Online-Anmeldung werden wir verzichten, denn es nutzen zu wenige von euch den Zugang zum internen Bereich der Homepage.
Wir haben auch besondere Anmeldereglungen für Gäste getroffen und wir müssen auch berücksichtigen, dass wir möglichst keinem Vereinsmitglied absagen müssen, der nur ganz selten zum Fahren kommt. Daher vertraut bitte darauf, dass wir die Anmeldungen verantwortungsbewusst im Sinne des größtmöglichen Nutzens für euch und den Verein mit bewährter alter "Zettelwirtschaft" regeln.

Gästen bestätigen wir die Anmeldung grundsätzlich erst am Morgen des Vortages. Dies vermeidet, dass wir einem Vereinsmitglied absagen müssen, weil zu viele Gastfahrer vor Ort sind. Daher plant bitte rechtzeitig und meldet euch nicht zu kurzfristig an.
Trainingswünsche der Vereinsmitglieder werden damit bevorzugt behandelt.

Wir bleiben bei 7 Gruppen, an jedem Tisch eine auf der Tischseite mit Blick zum Fahrerstand.
Jedoch dürfen sich aktuell nur noch ein Haushalt plus eine Person treffen, Kinder bis einschließlich 14 Jahre zählen nicht mit. Sport ist nur zu zweit oder nur mit dem eigenen Hausstand möglich, dies bildet momentan die Grundlage für die Tischbelegung.
Zu anderen Gruppen ist ausreichend Abstand zu halten, was dadurch gewährleistet ist, dass ihr auf der richtigen Seite des Tisches bleibt.

Achtet bitte bei der Belegung der Tische auf diese Regeln. An jedem Tisch ist ein QR Code für die Luca APP an der Seite der Stahlträger zu finden. Wer die APP nicht nutzt muss sich in die ausliegende Liste eintragen.
Auf dem Fahrerstand und in der Boxengasse ist grundsätzlich eine zulässige Maske über der Nase und dem Mund zu tragen.
Achtet dort auf mindestens 1,50m Abstand zueinander.

Die einschränkenden Maßnahmen sind erforderlich, um wirtschaftlichen Schaden durch eventuelle Strafzahlungen für den Verein zu vermeiden.
Bitte haltet euch strikt an die Auflagen. Zuwiderhandlungen muss der Betroffene selbst verantworten, ebenso bleiben alle privaten Treffen außerhalb der Anmeldungen zum Training in der eigenen Verantwortung jedes einzelnen.

Wir wünschen euch viel Spaß.

Im Namen des Vorstandes und mit besten Grüßen, Michael Kirchner




Bei Neuigkeiten melden wir uns selbstverständlich wieder.
 

 

Image
Image