PSS + offene Klasse

Kategorie
PSS + offene Klasse
Datum
2021-08-07 00:00 - 2021-08-08 00:00
Anhang

Ausschreibung
(unter Vorbehalt, Änderungen bezüglich Covid-19 möglich)
Veranstalter:
Ausrichter: Ort:
Koordinaten: Teilnehmer:
Versicherung:
Art der Veranstaltung:
Rennleiter:
PSS-Lauf mit freien Klassen
Klassen VG10 Scale PSS, VG8 PSS, VG10 Scale offen, VG8 offen
in Wiesbaden vom 07. bis 08. August 2021
Shepherd Micro Racing GmbH & Co.KG, Herrenwiesenweg 1, 69207 Sandhausen
Wiesbadener Minicar Club e.V., Sportkreis Mitte, OV-Nr. 17 Permanente Rennstrecke des WMC-e.V., Christof-Ruthof-Weg, 55252 Wiesbaden - Mainz-Kastel. 50.032154 (50° 1’ 55.75’’ N) – 8.270736 (8° 16’ 14.65’’ O) Alle Fahrer mit Fahrzeugen gemäß PSS/DMC-Reglement. Durch die aktuelle Lage von COVID-19 müssen wir die maximale Anzahl der Teilnehmer auf 40 Fahrer zzgl. maximal einem Helfer pro Fahrer begrenzen. Da der Hauptteil der Veranstaltung ein PSS-Lauf ist, werden die Teilnehmer der offenen Klasse zunächst auf 20 begrenzt, die Klasse kann nach Nennschluss durch Nachrücker aufgefüllt werden. Versicherung über Veranstalter
Markenpokal mit Freundschaftsrennen
Carsten Schild, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0179 6482727
Nennungen bitte online unter http://www.myrcm.ch Nennschluss ist am Sonntag, 01. August 2021.
Nenngeld: Erwachsene € 25,--, Jugendliche € 13,--,
Das Nenngeld ist bis zum 01. August 2021 zu bezahlen.
Ist der Betrag nicht eingegangen wird der Platz freigegeben für Nachrücker.
Bankkonto: Wiesbadener Minicar Club e.V., Nassauische Sparkasse, DE35 5105 0015 0117 0237 37, NASSDE55XXX.
Paypal: via Nennung über MyRCM oder unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Angaben: Bei Abgabe der Nennung sind folgende Angaben unbedingt erforderlich: Nachname, Vorname, Jugendlicher (falls zutreffend), ggf. DMC-Nummer, Ortsverein, Klasse, 1. und 2. Frequenz oder 2,4Ghz, persönliche Transpondernummer.
1

Hygiene: Wir werden das Fahrerlager entsprechend der aktuellen Bestimmungen abteilen, nach der bisherigen Planung entstehen so Schrauberplätze die einen Mindestabstand von 1,5m gewährleisten. Auf dem Fahrerstand haben wir Platz für bis zu sechs Fahrern gleichzeitig um den Mindestabstand ohne Maske von 1,5m einhalten zu können. Es besteht die Möglichkeit, dass eigene Zelte und Tische in Fahrerlagernähe aufgestellt werden. In der Boxengasse wird nur ein Mechaniker pro Fahrer erlaubt sein, dass auch hier der Abstand eingehalten werden kann. Das Betreten des Fahrerlagers ist nur Teilnehmern und deren Helfer sowie dem Personal des WMC Wiesbaden e.V. gestattet. Wir werden an ausgesuchten Stellen Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen. Sollte es aus reglementtechnischen Gründen notwendig sein, dass mehr als 6 Fahrer / Helfer gleichzeitig einen Lauf (Finale) bestreiten wird dies nur mit entsprechenden Schutzmaßnahmen möglich sein (Medizinische oder FFP2-Maske). Das Betreten des Fahrerstandes / der Boxengasse ist nur dann möglich, wenn die vorherige Gruppe den Fahrerstand / die Boxengasse verlassen hat.
Preise: Pokale, Tafeln oder Ähnliches für die ersten 3 Sieger aus jedem Finale.
Camping und Catering: Auf dem Gelände ist reichlich Platz für Camper vorhanden. Der Imbiss ist an allen Tagen geöffnet, wir bitten von den leckeren Speisen und zahlreichen Getränken zu sehr günstigen Preisen regen Gebrauch zu machen.
Campinggebühren Pauschal € 7,50 pro Person/Nacht
Hotels und Pensionen unter https://www.wmc-ev.de/der-verein/anfahrt
Vorläufiger Zeitplan:
Samstag 01.08.2020
Sonntag 02.08.2020
08:00 Uhr freies Training 14:00 gezeitetes Training 16:00 ggf. erster Vorlauf Bis 20:00 freies Training
08:30 Fahrerbesprechung 09:00 Vorläufe
12:00 Mittagspause 13:00 Finalläufe
Die Strecke: Länge ca. 260m, Asphalt Körnung 0,5
2

So kommt Ihr zur Rennstrecke des WMC: Autobahn A66, Abfahrt Wiesbaden- Biebrich, Industriegebiet / Mainzer Straße und weiter Richtung Stadtteil Amöneburg und über die Wiesbadener Landstraße Richtung Mainz-Kastel. An der Ampelkreuzung in Höhe der Star-Tankstelle links in den Otto-Suhr-Ring einbiegen und nach 50 Metern hinter der Waschstraße gleich wieder links in den Christof-Ruthof-Weg einbiegen. Vor der Bahnlinie biegt die Straße nach links ab und dann geht es gleich wieder halblinks leicht bergauf in die Sackgasse, an deren Ende hinter einer Schranke das Gelände des WMC liegt.
Bitte beachten: In der Zufahrt ab Sackgasse bitte besonders langsam fahren!
3

Allgemeiner Teil der Ausschreibungen
Für alle Renn-Veranstaltungen des Wiesbadener Minicar Club e.V. gilt:
Grundlagen:
- Durchführungsbestimmungen für Wettbewerbe des DMC e.V. - Technisches Reglement des DMC e.V.
- Vorliegende Ausschreibung
Nennungen: Nennungen sind schriftlich mit Angabe von mindestens zwei zugelassenen Frequenzen (siehe DMC-Reglement) abzugeben. Andere Frequenzen werden nicht berücksichtigt. Bei Einsatz von Anlagen im 2,4Ghz Frequenzbereich ist als Kanal der Vermerk 2,4GHz anzugeben.
Nenngeld: Nenngeld ist Reuegeld und wird nicht erstattet. Bei Nennungen, die nach Nennungsschluss eingehen, kann eine Nachnenngebühr erhoben werden, wenn diese in der Ausschreibung angegeben ist. Am Trainingstag (in der Regel Samstag) werden nach 13:00 Uhr auch keine Nachnennungen mehr angenommen.
Zeitnahme: Die Zeitnahme erfolgt mit einem MYLAPS TranX3 RC4 Decoder, MRT-Transponder können nicht gelesen werden. Die Auswertung wird mit der neuesten Version von MyRCM Ultimate durchgeführt. Leihtransponder stehen keine zur Verfügung. Es ist auf sachgerechten Einbau der Transponder zu achten, sie dürfen nach unten nicht durch Metallteile oder Carbonplatten abgeschirmt werden.
Kennzeichnung der Fahrzeuge: Die Startnummern werden an der Veranstaltung ausgegeben und sind einheitlich nach Anweisung am Fahrzeug anzubringen.
Rennablauf: Die Teilnahme an der Fahrerbesprechung ist für jeden Fahrer verpflichtend. Den Anweisungen des Rennleiters oder seiner Beauftragten ist Folge zu leisten, ebenso sind die Aushänge zu beachten.
Siegerehrung: Die Siegerehrung findet nach dem Rennen auf der Strecke statt. Sie ist Bestandteil der Veranstaltung. Preise werden nur in begründeten Ausnahmefällen nachgesandt.
Rennauswertung: Gesamtergebnislisten sind nach dem Rennen bei der Zeitnahme erhältlich.
Haftungsausschluss: Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an dem Wettbewerb teil. Sie tragen die alleinige zivil- und privatrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder den von ihnen gefahrenen Automodellen verursachten Schäden, soweit es sich um Sachschäden am Automodell und dem erforderlichen Zubehör handelt. Die Teilnehmer verzichten durch Abgabe der Nennung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstandenen Schäden am Automodell auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegen:
- den Ausrichter, dessen Präsidium, Mitglieder, Beauftragte und Helfer.
- den Veranstalter, dessen Beauftragte und Helfer.
- die Teilnehmer und deren Helfer sowie eigene Helfer.
- Behörden und Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen.
Diese Vereinbarung wird mit Abgabe der Nennung an den Veranstalter allen Beteiligten gegenüber wirksam.
Verantwortlichkeit des Veranstalters: Der Wiesbadener Minicar Club e.V. behält sich das Recht vor, alle durch höhere Gewalt oder aus Sicherheitsgründen oder von den Behörden angeordneten erforderlichen Änderungen zur Ausschreibung vorzunehmen oder auch die Veranstaltung abzusagen, falls dies durch außerordentliche Umstände bedingt ist, ohne dafür irgendwelche Schadenersatzpflichten zu übernehmen.
Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise, schönes Wetter und viel Erfolg bei den Veranstaltungen!
Wiesbadener Minicar Club e.V.
4

 
 

Alle Daten

  • Von 2021-08-07 00:00 bis 2021-08-08 00:00

Powered by iCagenda