Tag der offenen Tür

Kategorie
Veranstaltungen
Datum
30. Mai 2019
Veranstaltungsort
Wiesbadener Minicar Club e.V.

Der Wiesbadener Minicar Club e.V. (WMC) veranstaltet am 30.05.2019 den diesjährigen Tag der „Offenen Tür“ auf dem RC-Speedway in Wiesbaden.

Wir öffnen das Gelände und die beiden Rennstrecken für alle Interessierten, Gäste und Fahrer. 


Wie üblich wird unser Imbiss geöffnet haben und es steht dauerhaft ausreichend Strom (220V) zum Laden von Akkus etc. zur Verfügung 
Wie auch im letzten Jahr, gibt es wieder eine Hüpfburg für Groß und Klein .


Am Freitag den 31.05.2019. ist ab 8:30Uhr das Gelände und der RC Speedway für alle ambitionierten Rennfahrer (Gastfahrergebühr 10,-€) geöffnet und der Imbiss versorgt auch an diesem Tag mit Speisen und Getränken. Ebenso steht an diesem Tag 220V dauerhaft zur Verfügung.

Wir freuen uns auf EUCH! 

 

  - Freies Testen und Fahren mit eigenem Fahrzeug oder Leihmodell.
 - „Begleitetes Fahren“ für RC-Car-Anfänger auf der Glattbahnrennstrecke
 - Kennenlernen der unterschiedlichen Fahrzeugklassen.
 - Vorführungen von Vereinsmitgliedern und ihren Fahrzeugen
 - Erfahrungsaustausch untereinander, treffen von neuen Hobby-Kollegen.
 - Hilfe beim Einstellen und Betreiben des Fahrzeugs durch Profis.
 - Informationen über unseren Verein und die Rennserien im Dachverband DMC.
 - Vorführmodelle unserer Partnerhändler

 

So kommt ihr zur Rennstrecke des WMC: Autobahn A66 Abfahrt Wiesbaden-Biebrich, Industriegebiet (Mainzer Straße) und weiter Richtung Stadtteil Amöneburg, Wiesbadener Landstraße Richtung Mainz-Kastel. Nach 2km an der Ampelkreuzung in Höhe Tankstelle "Star" links in den Otto-Suhr-Ring und nach 50 Metern hinter der Waschstraße gleich wieder die nächste Straße links in den Christof-Ruthof-Weg einbiegen. Dieser führt euch entlang eines Speditionsgeländes in eine Sackgasse (9t), an deren Ende das Gelände des WMC liegt.


Bitte beachten : In der Zufahrt ab Sackgasse bitte besonders langsam fahren !



Bahnregeln

  1. Bevor der Sender und der Empfänger des Modells eingeschaltet wird, muss die Frequenz der Quarze auf der Tafel am Fahrerstand eintragen werden. Sollten mehrere Fahrer die gleiche Frequenz fahren, so müssen sich diese miteinander absprechen.
  2. Die Fahrtrichtung ist gegen den Uhrzeigersinn. Gestartet wird grundsätzlich nur aus der Boxengasse, beim Ausfahren ist die Vorfahrt der auf der Strecke befindlichen Fahrzeuge zu achten.
  3. Auf der Strecke wird Fairplay und Rücksichtnahme erwartet. Schnellere und erfahrene Fahrer sollen auf Anfänger Rücksicht nehmen.
  4. Wenn Ihr Fahrzeug durch Unfall oder Panne auf der Strecke liegen bleibt, so muss dies sofort und laut durch Zuruf den anderen Fahrern mitteilt werden. Am Unfall- oder Pannenort ist die Geschwindigkeit deutlich zu reduzieren.
  5. Wenn das liegengebliebenes Fahrzeug von der Strecke geborgen wird, ist auf den fahrenden Betrieb Rücksicht zu nehmen.
 
 

Alle Daten

  • 30. Mai 2019

Powered by iCagenda